Die objektorientierte 3D-Datenerfassung in optimaler Qualität aus Luftbildern oder terrestrischen Bildern gehört zu den Kernkompetenzen des Unternehmens.

Die digitalen photogrammetrischen Methoden  (Automatische Aerotriangulation, Digitale photogrammetrische Objektauswertung, Digitales Orthophotomosaik, Image matching zur Generierung von Gelände- und Oberflächenmodellen) werden unter Einsatz der jeweils technologisch führenden Software angewendet und Produkte von höchstem Qualitätsstandard erstellt.

Die photogrammetrisch erfassten Objektdaten werden den Vorgaben der Kunden entsprechend in topologisch einwandfreien, GIS-tauglichen Datensätzen geliefert.

Die hierzu notwendigen Qualitätsprüfungen werden größtenteils mit intelligenten Eigenentwicklungen umgesetzt.